Schloss Bran


wenn jemand fragt, wo Draculas Schloss wohl steht, bekommt man von versierten Dracula-Fans die Antwort "Schloss Bran in Siebenbürgen". Diese einzigartige Festung aus dem 14. Jahrhundert liegt in Rumänien, unweit der Stadt Brasov, dem ehemaligen Kronstadt. Vlad III. Drăculea soll hier gelebt haben und außerdem gleicht das Schloss den Beschreibungen von Bram Stroker in seinem Roman "Dracula". Welcher Ort könnte besser geeignet sein, um eine Halloween Party zu geben? Dieses Schloss, das jedes Jahr Scharen von Touristen anzieht, gibt jedes Jahr an Halloween eine wilde Kostümparty ganz in der gruseligen Tradition von Halloween. Wer daran teilnehmen möchte, sollte rechtzeitig gebucht und auf jeden Fall ein cooles Halloween Kostüm in die Reisetasche gepackt haben. Denn viel exklusiver Halloween feiern als in dem alten Schloss, in dem Dracula gehaust haben soll, geht wohl nicht. Die Halloween Party findet traditionsgemäß in den unteren Räumen statt und es wird wie erwartet zunächst hochherrschaftlich gedeckt, obgleich es eine Art Gruselbüfett gibt. Die Gäste haben sich dem Anlass entsprechend so gruselig verkleidet wie es nur irgendwie ging. Da fließt Blut aus schrecklichen Wunden, edle Damen in angestaubten Kostümen sind so weiß geschminkt wie der Tod und so mancher Liebhaber von Frankensteins Monster hat sich für genau dieses Kostüm entschieden.

Natürlich ist die einzigartige Atmosphäre auf Schloss Bran, die die jährliche Halloween Party zu einem fantastischen Erlebnis werden lässt. Der rumänische Tourismus Verband hat sich inzwischen darauf spezialisiert mit dem blutigen Erbe des Grafen Dracula die Touristen in das einmalig schöne Rumänien zu locken. Immerhin hat Rumänien zwar mehr zu bieten, aber gerade eine Halloween Party auf Schloss Bran ist eine gute Gelegenheit, um die rumänische Gastfreundlichkeit kennen zu lernen. Schloss Bran mit seinem entzückend romantischen Aussehen erweckt schon auf den ersten Blick den Anschein, die passende Kulisse für einen aufregenden Halloween Abend zu sein. Natürlich ist auch die gruselig angehauchte Musik für die Party gesorgt, die einem eine Gänsehaut über den Rücken jagt, während man sich am gruseligen Büfett mit der Blutbowle bedient. Hier ist der beste Ort, um einmal ungestört mit Graf Dracula am selben Tresen stehen zu können und mit ihm anzustoßen. Die Macher der Halloween Party auf Schloss Bran versuchen den richtigen Tritt zu finden, zwischen der gruselig, vornehm angehauchten Schlossatmosphäre und der ausgelassenen Traditionen des Halloweens nach amerikanischen Vorbildern zu finden. Da wird mit flackernden Fackeln gearbeitet und mit gruseliger Musik im Hintergrund. Die rumänische Küche ist schon ausgefallen genug und an diesem Abend ist Knoblauch in jeder Variation besonders gefragt.

Wer sich an Halloween mal so richtig stilecht amüsieren möchte, sollte rechtzeitig einen Besuch auf Schloss Bran zur Halloween Party buchen. Das kann man entweder im nächsten Reisebüro erledigen oder in man kann im Internet auf den entsprechenden Portalen einen Kurztripp nach Rumänien inklusive der Halloween Party auf dem legendären Schloss Bran von Graf Dracula für sich und seine Freunde buchen. Am Halloween Abend herrscht auf der Party selbstverständlich eine Kostümpflicht und man sollte sich schon ein gutes Kostüm einfallen lassen und es rechtzeitig besorgen, denn zu dieser Party reisen Halloween Fans aus allen möglichen Ländern an. Sie alle wollen die besondere Gruselatmosphäre auf Schloss Bran genießen, dem nachgesagt wird, dass hier das Vorbild für Graf Dracula, Vlad, der Pfähler, gelebt haben soll. Die wilde Party in dem ehrwürdigen Gemäuer gehört zu den einmaligen Erlebnissen im Leben.


Weitere Berichte:


   Bangkok Silom
   Disneyland Paris
   Gardaland
   Gruselige Scherzartikel
   Hard Rock
   Haunted Museum
   KaDeWe
   Las Vegas Strip
   Metropolis Tokyo
   Mexico
   Pirate Party New York
   Schloss Bran
   Torture Museum